Wie befülle ich meine Stoffwindel?

Prefold um das Baby gewickelt

Prefolds sind Einlagen, welche häufig in der Hautnässezone verstärkt sind. Es gibt sie in verschiedenen Größen.
Ein Prefold/Mullwindel um das Baby wickeln bietet sich besonders am Anfang bei gestillten Kindern als ziemlich auslaufsichere Variante an.
Diese Technik ist auch für Wollschlupfhosen geeignet. 

Prefold /Mullwindel gefechert

Diese Wickelart eignet eher wenn die Kinder größer sind, nicht mehr voll gestillt werden und der Stuhlgang fester wird.
Die Einlage immer schön breit in die Windel legen, dann am Kind anlegen und ggf. nach außen stehenden Stoff v.a an den Beinen nach innen in die Windel rollen.

Konturwindl/Höschenwindel

Konturwindeln werden mit einer Windelklammer verschlossen, Höschenwineln meist mit Druckknöpfen oder Klett.
Die Onesize Version kann (fast) die ganze Wickelzeit (ab 5kg ) genutzt werden.
 Diese Technik ist auch für Wollschlupfhosen geeignet u. a Nachts

Du bist auf der Suche nach einer schlanken Konturwindel, Prefolds, Booster, Wollsnap und/ oder Wollschlupfhose?
Dann darfst du dich gerne melden.
Zusammen erstellen wir dein individuelles Wickelpaket.

Die Mullwindel

Die Mullwindel ist der Allrounder.
Es gibt sie in verschiedenen Größen.
60x60 cm ist vor allem für Neugeborene Babys geeignet.
Angewendet werden verschiedene Falttechniken (Drache, Dreieck mit Steg, Rechteck).
Diese besprechen wir ausführlich in meinen Beratungen.

Waschen von Stoffwindeln


Alternativen zum herkömmlichen Waschmittel??
Für das umweltfreundliche und kostengünstige Waschen reichen 3 Zutaten aus.

Drei Zutaten, welche in jedem Waschmittel enthalten sind.
- Wasserenthärter
- waschaktive Substanzen (Soda)
und Bleichmittel für Flecken oder weiße Wäsche.

Herkömmliche Waschmittel enthalten Konservierungsstoffe, Farbübertragungsinhibitoren (um ein Abfärben zu verhindern), Enzyme ,optische Aufheller und Parfüme oder Duftstoffe.

Das Problem an der Dosierungsempfehlung von herkömmlichen Waschmitteln ist,
dass die Waschmittel bereits vor gemischt sind.
Je nach Härtegrad des Wassers werden waschaktive Substanzen oder Enthärter überdosiert .

Dies wiederum führt zu einer Umweltbelastung, einer Belastung des Abwassers und  häufig zu Hautreizungen da, das überdosierte Waschmittel nicht genügend beim Waschvorgang ausgewaschen wird . Das Auswaschen des Waschmittels ist gerade bei Unterwäsche, Babykleidung oder Stoffwindeln sehr wichtig.

Mit dem Baukastensystem aus :
- Sauerstoffbleiche
- Waschsoda
und Enthärter
Kannst du das Waschmittel optimal auf deine Bedürfnisse anpassen.

Die Komponenten sind biologisch abbaubar und im Drogeriemarkt oder im großen Verbund im Onlinehandel verfügbar.

Den Härtegrad des Wassers kann entweder bei deiner Gemeinde oder dem örtlichen Wasserwerk erfragt werden. Oft wird man auch auf deren Webseite fündig.

Eine ausführliche und UNKOMPLIZIERTE Anleitung zur Herstellung findest du bei
@stoffwindelguru.

Wer noch mehr über Waschmittel erfahren möchte schaut doch mal beim @NDR vorbei https://youtu.be/UZr2SBKb59c .
Danke an @jessikasawatzke @aennecken fürs Aufmerksam machen über die Dokumentationssendung.

Und allen anderen viel Freude beim Ausprobieren :-)